Funkstadt Nauen
      
  DOPPIK Modellkommune Nauen
  Kontakt  |  Impressum  |  Drucken  |  Downloads 
Nauen

Willkommen in der Funkstadt Nauen

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher dieser Seite,

die Innenministerkonferenz hat am 23./24. November 2003 die Reform des kommunalen Haushaltsrechts beschlossen. Inzwischen vollziehen alle Kommunen den Übergang vom kameralistischen Haushalts- und Rechnungswesen zum doppischen System, da das derzeitige Haushalts- und Rechnungswesen nur begrenzt in der Lage ist, die nötigen Informationen für die Steuerung (Controlling) und Kostenkontrolle einer modernen, wirtschaftlichen Verwaltung zur Verfügung zu stellen.

Das Ministerium des Innern Brandenburg begleitete die Einführung des doppischen Haushalts- und Rechnungswesens in acht ausgewählten Modellkommunen, zu denen auch die Stadt Nauen gehörte.

Seit dem 15. März 2006 wird bei der Stadt Nauen ausschließlich doppisch gebucht.
Wir verfügen über eine Eröffnungsbilanz zum Stichtag 1. Januar 2006, produktorientierte Haushalte seit 2006 und geprüfte Jahresabschlüsse bis einschließlich 2008.

Unsere Wege und Ergebnisse, unsere Erfahrungen und Probleme wurden weitestgehend auf dieser Seite veröffentlicht.

Ich hoffe, dass wir mit unseren Unterlagen anderen Kommunen den künftigen Umstieg erleichtern können.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Marion Grigoleit
Kämmerin der Stadt Nauen